Marabou e.V. — Amitié Haitiano-Européenne
Primus-Truber-Straße 50
D 72072 Tübingen
E-Mail: info[at]marabou-ev.de

Schulprojekt im August 2007

Das Schulprojekt existiert nun im vierten Jahr, mittlerweile mit vier Klassen mit jeweils 25 Kindern, die von unseren Lehrern unterrichtet werden. Im letzten Jahr wurde die Schule von drei Schulinspektoren kontrolliert und es wurden keine Beanstandungen im Bereich von Bildung und Administration erkannt, d.h. der Schulbetrieb funktioniert und die Schulausbildung entspricht den haitianischen Anforderungen einer Grundschule. Daneben erhalten die Kinder vier Mal im Monat eine Schulspeisung. Geplant ist eine tägliche Schulspeisung, jedoch ist dies momentan aufgrund der Finanzlage des Schularchivs nicht möglich.

Die Schule hat auch noch mit vielfältigen anderen Problemen zu kämpfen, da der Verein eine geringe Finanzdecke hat und damit nur die Bezahlung unserer vier Lehrer gesichert ist. Es fehlen ausreichende Gelder für die Ausstattung der Schüler mit Schuluniformen und Schulbüchern. Hierfür wird eine Finanzbedarf von ca. 1.500 US$ veranschlagt. Wir versuchen diesen Betrag in Zusammenarbeit mit der Organisation “Friends of Petit-Goâve”/Miami zu organisieren, damit die Schulklassen mit ausreichend Schulbüchern ausgestattet werden können. Zudem werden auch noch günstige Bezugsmöglichkeiten für die Schuluniformen gesucht, die den Schülern zur Verfügung gestellt werden sollen (es besteht in Haiti eine Schuluniformpflicht). Des weiteren existiert ein weiteres dringendes Problem; das der Räumlichkeiten der Schule. Wir haben im Moment eine Schule mit zwei kleinen Klassenzimmern, in denen die Kinder untergebracht sind. Das Haus ist jedoch viel zu klein für die große Anzahl von Schülern und es ist ebenfalls nicht möglich den Unterricht für alle vier Klassen dort gleichzeitig durchzuführen. Aus diesem Grund wurde im Nachbarhaus ein Raum zur Verfügung gestellt, der jedoch so klein ist, dass die Kinder dort kaum Platz finden.

Zudem ist die Ausstattung der Schule in einem Zustand, der einer dringenden Reparatur bedarf. Marabou arbeitet mit Hochdruck daran, Gelder für den Bau eines neuen Schulgebäudes zu finden, in dem die Schule und die Kinder ausreichend Platz finden können. Auf der Suche nach Sponsoren bzw. Ideen wie dieses Projekt verwirklicht werden kann, sind wir auch auf Eure Unterstützung und Mithilfe angewiesen.

SatzungImpressum