Marabou e.V. — Amitié Haitiano-Européenne
Primus-Truber-Straße 50
D 72072 Tübingen
E-Mail: info[at]marabou-ev.de

Projekte

Die beiden Hauptprojekte, die Marabou e.V. in Petit-Goâve unterstützt, sind die Schule “Ecole Decilus Monice” und das “Foire Médicale”, eine kostenlose Gesundheitsversorgung.

Schule

Die Idee, in Petit-Goâve eine eigene Schule aufzubauen, entstand im Sommer 2004. Hintergrund war, dass die katholische Kirche ein Projekt gestartet hatte, zum Schuljahr 2004/05 allen Kindern im Grundschulalter (in Haiti umfasst das die Klassenstufen 1-6), die aus finanziellen Gründen keine Schule besuchen konnten, einen kostenlosen Schulbesuch zu ermöglichen. Leider reichten die Kapazitäten dieses Projektes nicht für alle bedürftigen Kinder der Stadt aus. Aus diesem Grund wurde im Oktober 2004 von Marabou e.V. eine eigene Schulklasse für Kinder gegründet, die keinen Platz im Projekt der katholischen Kirche bekommen hatten. Weiterlesen→

Foire Médicale

Das erste Projekt von Marabou e.V. war im August 2004 die Unterstützung des von der Organisation “Friends of Petit-Goâve” aus Miami, Florida organisierten Foire Médicale. Dabei handelt es sich um eine kostenlose ärztliche Grundversorgung für die ärmste Bevölkerung von Petit-Goâve und der umliegenden ländlichen Gemeinden. Diese wurde von Dr. Yves Monice (Inhaber einer Kinderarztpraxis in West Palm Beach) und Dr. Lionel Allen (Inhaber einer Praxis in Port-au-Prince), die beide aus Petit-Goâve stammen, initiiert. Weiterlesen→
 
SatzungImpressum